Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Logo Neu Wiesbaden
VWA-Logo für Kopfzeile
 
Suche - neu!
Banner rechts

nächste Infoveranstaltungen
zum Start im März 2015


Das Wintersemester ist
im September gestartet. Ein
Einstieg im Gaststudium
ist jederzeit möglich.


Für eine persönliche Beratung
können Sie gerne einen Termin
vereinbaren
, auch außerhalb
der regulären Öffnungszeiten.


MBA-Button-Seite001.jpg

Wer kann studieren?

Ein Studium an der VWA bietet Berufstätigen - mit und ohne Abitur - die Möglichkeit, die in der Praxis erworbenen Fähigkeiten zur vertiefen. Berufsanfänger mit Hochschulreife  können betriebliche Ausbildung und Studium  an der VWA verbinden.

BWL-Studium: 6 Semester

Für die Zulassung zu einem BWL-Studium an der VWA Wiesbaden sind erforderlich:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung und
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis (berufsbegleitendes Studium)
oder
  • die Hochschulreife (Abitur oder Fachabitur) und
  • einen Vertrag mit einem Ausbildungsbetrieb über eine kaufmännische Berufsausbildung (ausbildungsbegleitendes Studium)

In besonderen Ausnahmefällen können auch Bewerber, die die Zulassungsvorraussetzungen eigentlich nicht erfüllen, aufgrund ihrer Vorbildung oder ihres beruflichen Werdegangs zum Studium zugelassen werden.

Sämtliche BWL-Studiengänge umfassen im Prinzip ein einheitliches dreisemestriges Grundstudium. Im 4. bis 6. Semester unterscheiden sich die Studienpläne entsprechend den gewählten Studien- Schwerpunkten. Der Studienplan des Studiengangs "Betriebswirt (VWA)" sieht für das 4. bis 6. Semester kein Schwerpunktstudium, sondern - neben den für alle Studiengänge gleichen Lehrveranstaltungen - einzelne Vorlesungen aus den Schwerpunktprogrammen vor. 

Kompaktstudium: 4 Semester

Ebenso wie das BWL-Studium zum Wirtschaftsdiplom „Betriebswirt (VWA)“ stehen auch die Kompaktstudiengänge der VWA  Wiesbaden Berufstätigen mit abgeschlossener Berufsausbildung und einer  mindestens einjährigen Berufspraxis offen.

Aufbaustudium: 3 Semester

Für die Zulassung zu einem Aufbaustudium an der VWA Wiesbaden sind erforderlich:

  • ein abgeschlossenes Studium an einer Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, einer wissenschaftlichen oder Fachhochschule oder an vergleichbaren Bildungseinrichtungen (für den Aufbaustudiengang "Wirtschaftsinformatiker (VWA)": ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein Studienabschluss anderer Fachrichtung und gute betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse.) und
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis.

Gaststudium

Studierende, die kein Vollstudium mit Abschlussprüfung anstreben, sondern ihr Wissen auf ganz speziellen Fachgebieten erweitern und vertiefen wollen, können die einschlägigen Lehrveranstaltungen der Verwaltungs- und Wirtschaft-Akademie Wiesbaden als Gasthörer besuchen. Die Gasthörer-Studiengebühr beträgt 15,– Euro je Doppelstunde, dh. 180,- je Veranstaltungsreihe. Auf Wunsch stellt die VWA Wiesbaden ein Zertifikat über die im Rahmen des Gaststudiums absolvierten Lehrveranstaltungen aus.
Anmeldung
Sie sind schon entschieden?

Kontakt | Anschrift | Impressum