Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Logo VWA Logo VWA Wiesbaden
News-Board-Eintrag:
Jacqueline Carpentier „adelt“ ihr Stipendium mit hervorragendem Abschluss.
News-Kategorien:
Eingestellt von: Petra Nietzel
Eingestellt am: 08.09.2020

Jacqueline Carpentier „adelt“ ihr Stipendium mit hervorragendem Abschluss

















Um Anreize für ein BWL-Abendstudium zu schaffen, hat die VWA Wiesbaden bei  der Landesbestenehrung der IHK Wiesbaden in 2017 zwei Stipendien ausgelobt,  ein Voll- und ein Teilstipendium. Entschieden wurde unter allen Bewerbern per Losverfahren.

Eine Gewinnerin war Frau Jacqueline Carpentier, die nun im Frühjahr 2020 das VWA-Studium mit hervorragendem Ergebnis abgeschlossen hat. Sie war auch eine der ersten, die sich nach dem „Grundstudium“ für den neu implementierten Schwerpunkt „Immobilienmanagement“ entschieden hat und für die das Weiterbildungsangebot der VWA Wiesbaden ganz offensichtlich genau das Richtige war.

Sie sagt über ihr Studium bei der VWA Wiesbaden:

„Ich bin auf die VWA Wiesbaden aufmerksam geworden, als ich von der IHK Wiesbaden als hessische Landesbeste im Ausbildungsberuf Immobilienkaufrau ausgezeichnet wurde. Hier wurde seitens der VWA angekündigt, dass ein Stipendium für ein VWA-Studium ausgelobt werden soll. Zuvor hatte ich bereits mit einem Fernstudium begonnen, konnte mich aber für diese Form der Weiterbildung nicht begeistern.

Das VWA-Studium hatte meine Aufmerksamkeit geweckt, da es sich um ein Präsenzstudium handelt, bei dem die Vorlesungstermine vorab festgelegt sind. Bei einem Studium neben dem Beruf ist Planungssicherheit ein wichtiger Aspekt. Aus diesem Grund habe ich mich auf das Stipendium beworben und hatte das Glück, ein Teilstipendium zu erwerben. Mir war es wichtig, „richtige“ Vorlesungen zu besuchen, da man sich bei Fragen immer an die sehr motivierten und kompetenten Dozenten wenden konnte.

Außerdem hat mir gefallen, dass man sich – neben den Pflichtvorlesungen – andere Vorlesungen, die man gerne besuchen möchte und dem Eigeninteresse entsprechen, selbst aussuchen konnte. Ich habe mich für ein VWA-Studium mit Schwerpunkt Immobilienmanagement entschieden, um meine Fähigkeiten und mein Wissen nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zu erweitern. Hierbei habe ich einiges mitgenommen, was ich auch in meinen beruflichen Alltag integrieren konnte. In dem von mir gewählten Studienschwerpunkt gab es vier Vorlesungsinhalte, die besucht werden konnten. Hier hätte ich mir weitere Vorlesungen gewünscht. Da zu meinem Studienbeginn allerdings der Schwerpunkt erstmalig angeboten wurde, bestand hier noch Ausbaupotenzial.

Das Studium hat mich sowohl beruflich wie auch privat weitergebracht. Seit meinem Ausbildungsbeginn bin ich bei der Firma Brömer & Koch GmbH (aktuell als Sachbearbeiterin in der WEG-Verwaltung) tätig. Große Aufstiegsmöglichkeiten sind aufgrund sehr flacher Hierarchien in dem Betrieb nicht möglich. Jedoch wurde mir dank des Studiums innerhalb des Betriebs Wertschätzung in Form von weiteren Zuständigkeitsbereichen entgegengebracht. Vielmehr aber habe ich persönlich von dem Studium profitiert. Drei Jahre neben einem 40-Stunden-Job Vorlesungen zu besuchen und sich auf die Prüfungen vorzubereiten, erfordern ein hohes Maß an Belastbarkeit, Eigeninitiative und Motivation. Das Studium sowie den Job unter einen Hut zu bekommen, war nicht immer einfach, dafür bin ich jetzt umso stolzer, dass ich mit einem solchen Ergebnis abschließen konnte. Ich bin mir sicher, dass sich das Studium langfristig auch beruflich auszahlen wird und dass mir aufgrund dessen alle Türen offenstehen.“


Die VWA freut sich über diese positive Erfahrung und fühlt sich in ihrem Tun bestätigt.  Zeigt es doch, dass sie mit einer stetigen Erweiterung und auch Veränderung des Angebots eine zeitgemäße Form der Weiterbildung ist.


Auch in 2020/2021 ist wieder die Vergabe eines Stipendiums geplant. Wo und in welcher Form es ausgeschrieben wird, wird auf der Homepage veröffentlicht werden.

 

VWA Wiesbaden, 08.09.2020

 

Wir haben auch einen Auftritt bei Facebook    |     Kontakt    |     Impressum    |     Datenschutz

Kartenausschnitt VWA Wiesbaden

VWA Wiesbaden
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
Wiesbaden e. V.


Friedrichstraße 5
65185 Wiesbaden

Telefon: +49 611 33 46 59 70
Telefax: +49 611 33 46 59 79
E-Mail: info@vwa-wiesbaden.de

Infopakete zu Studienangeboten hier anfordern!

Der Einstieg ins Studium ist kurzfristig möglich.
Alle Lehrveranstaltungen sind auch als Gaststudium zu belegen.
Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten.



Infopaket jetzt anfordern
Studieren an der VWA Wiesbaden bedeutet:
  • → Studieren auf Hochschulniveau
  • → Breites Studienangebot
  • → Maximale Flexibilität
  • → Netzwerk mit Ehemaligen
  • → Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • → Beruflicher Aufstieg durch VWA-Studium

Mehr Informationen finden Sie in unserem Mission Statement und den Alleinstellungsmerkmalen der VWA Wiesbaden.